licht trifft schatten

gesehen - geknipst - gedacht - geschrieben
Amüsantes Macrofotografie Natur

Die vielen tausend Regentropfen sind es,

die mir die Stimmung verwässern

Der Regentropfen, er ist männlich, so teilt uns der Duden mit, ist ein recht geselliger Genosse. Wie man schon unten sehen kann, sitzt er zusammen mit Dutzenden von anderen Tropfen auf einem Blatt, fast wie die Fußball-Fans im Stadion.

 

www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen
www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen

Der Tropfen, unser bekannter Übeltäter

Man sagt ihm nach, er sei leicht zu durchschauen und wenn man ihn so aus der Nähe betrachtet, dann muss man dieses Vorurteil bestätigen. Er ist wirklich ein durch und durch wässriger Typ und irgendwie sieht auch der eine wie der andere aus. Etwas rundlich um die Körpermitte und das Fehlen jeglicher Körperbehaarung ist auch allen gemein. Lediglich in deren Größe unterscheiden sie sich schon etwas voneinander. Eigentlich kann man zusammenfassend sagen: „Kennst Du einen, kennst Du alle!“.

 

www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen
www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen
 

Immer etwas hinterlistig von oben herab

Was soll man bloß von einer Sache halten, welche sich einfach am helllichten Tag oder auch bei dunkler Nacht aus dem Nichts auf einen herunterfallen lässt. Das ist schon eine Vorgehensweise, mit der viele von uns menschlichen Wesen recht schwer umzugehen wissen. Wenn sie einmal wieder in rauen Mengen vom Himmel stürzen, meiden viele Menschen die Natur, auch das eine oder andere Tier tut sich schwer mit dem nassen Überfall von oben.
 
 
www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen
www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen
 

Die Laune auf tiefstem Wasserstand

Da fragt man sich, ja muss man sich das nun wirklich gefallen lassen? Ist das nicht schon eine Art von körperlicher Annäherung der unanständigen Art und Weise, wie sie auch zur Anzeige gebracht werden kann und sollte? Man fühlt sich schließlich regelrecht auf feuchte Art gedemütigt und hat Schwierigkeiten, sich über die Dauer von mehreren Tagen, bei guter Schlechtwetter-Laune zu halten. Zu guter Letzt hat man es dann: Regentropfen, die laut und feucht an der Seele klopfen!
 
 
www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen
www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen
 

Ist wohl die Wolke verantwortlich?

Nur, wer ist denn dann der Anführer, der hinter diesem Akt der Belästigung steht und die Verantwortung dafür und für die Folgeschäden trägt? Ist es nun die Wolke, die infolge einer temperaturabhängigen Inkontinenz nicht in der Lage ist, diese wässrigen Dinger bei der Stange zu halten und sie unbeobachtet, beziehungsweise unkontrolliert, auf uns Erdenwesen loslässt?

 

www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen
www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen

Saure Geheimorganisation

Manch einer von den Regentropfen hat es aber auch faustdick hinter der durchsichtigen Fassade. Das Böse ist regelrecht in Form von dunklen Verschmutzungen auszumachen. Ob dieser wohl saure Munition mit sich trägt und einer der bekannten Vertreter der himmlischen Niederschlags-Organisation „Saurer Regen“ ist?

 

www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen
www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen

Nimm’s einfach leicht

Dieses arme Blatt krümmt und windet sich bereits unter der Last der vielen durchsichtigen Belagerer. Sie mögen ja recht leicht aussehen, aber sie können doch ganz schön schwer ins Gewicht fallen, auch wenn man sie noch so sehr auf die leichte Schulter nimmt.

 

www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen
www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen

Unsere Forderungen an euch

Liebe Tropfnasen. Wir mögen euch ganz gerne in der Regentonne und auch in der Nacht, wenn wir warm und kuschelig im Bette liegen. Wir wissen natürlich auch um die Wohltat, die ihr unserer Natur spendet und welche ihr den Tieren angedeihen lasst. Eure feucht-fröhliche Versammlung ist für wenige Tage noch erduldbar, aber alles was darüber hinaus geht, bringt das Fass wirklich zum Überlaufen!
 
 
www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen
www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen
 

Sagen wir einfach die Wahrheit

Also mal ganz ehrlich gesagt: „Eure tagtägliche Verwässerungstaktik ist auf längere Dauer einfach lästig!“. Wir würden es begrüßen, wenn ihr eure feuchten Regentropfen – Meetings in Zukunft auf die Nachtstunden verlegen könntet und tagsüber der lieben Sonne ihren Arbeitszeitraum wieder freigeben würdet. Dankeschön!
 
 
www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen
www.licht-trifft-schatten.de Tropfen Regen
 
 
Aus dem regentrüben Tübingen grüßt euch
 
MarionNette
 

 
VERLINKT MIT:
 
Facebookgoogle_pluspinterest

Facebookgoogle_plusrssinstagrammail

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "Die vielen tausend Regentropfen sind es,"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste Bewertung
Christel
Gast

So wundervolle Bilder liebe Marion! ♥ Morgen sind wir in Tübingen, aber ich hoffe nicht, dass es da regnet…lach… denn der Neffe hat Konfirmation….
Liebste Grüße ins Wochenende
Christel

MarionNette
Webmaster

Liebe Christel, ich hoffe, Du wirst einen schönen Tag in Tübingen erleben und die Stunden in unserer Uni-Stadt bei der Verwandtschaft genießen. Vielen Dank für die lieben Worte. Hab einen schönen Rest-Sonn- und Muttertag. LG sendet Marion

Judika
Gast

Liebe Marion,
ich bin hin und weg von Deinen wunderschönen Photos.
Bei uns hat heute den ganzen Tag die Sonne geschienen, um 20:00 fing es plötzlich an zu regnen und es gab einen herrlichen Regenbogen, er überspannte das ganze Tal.
herzlich Margot

MarionNette
Webmaster

Liebe Margot,
schön, wenn bei Dir die Sonne recht lang geschienen hat. Bei uns ist es jetzt auch ein wenig besser, als zu der Zeit, des Post-Schreibens. Herrlich ein Regenbogen, Du hast ihn bestimmt fotografiert. Ich werde bei Dir vorbeischauen. LG sendet Marion

Paula
Gast

Ganz tolle Bilder hast du mit den Regentropfen. Sie sehen immer wieder wie Perlen aus, oder auch wie Tränen. Mir gefällt jedes einzelne Bild von dir. Danke fürs zeigen.

Liebe Grüße von
Paula

MarionNette
Webmaster

Ja, das ist eine Anregung, mit den Tränen, welche ich sicherlich bei Gelegenheit auch mal in einem nachdenklichen Post umsetzen kann. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. LG sendet Marion

Renee
Gast

Liebe Marion,
großartig!! Deine Fotos sind einfach so genial – und der Text!!! Das ist ein Beitrag, der in einen Bildband gehört.
Schwer begeistert und beeindruckt, grüßt Dich
Renee

MarionNette
Webmaster

So großes Lob, recht herzlichen Dank dafür. Es freut mich immer, wenn meinen LeserInnen gefällt, was ich für sie mache …! Herzliche Grüße sendet Marion

Edith
Gast

Hallo Marion, das war ja mal eine Ansprache aus dem regentrüben Tübingen.
Da heißt es jetzt ‚Delegieren‘. Sorg‘ dafür, dass die Nassmänner abkommandiert werden ins Münsterland.
Hier werden sie dringend benötigt für den Garten in erster Linie. Zweitens möchte ich auch mal so sensationelle Fotos schießen, wie sie hier zu bewundern sind. Ich kann mich gar nicht sattsehen daran. Großes Kino!!!
Liebe Grüße
Edith

MarionNette
Webmaster

Achso, delegieren. Ich glaube, als wir das in der Berufsschule gelernt haben, war ich wohl krank! Oder war das nicht ein Fach, welches nur die Chefanwärter hatten ….? ;-). Ich schicke Dir gerne eine Milchtüte voll tübinger Regenwasser, gerade hat es wieder geschüttet, was das Zeug hielt! Aber irgendwann bleibt die Sonne auch bei uns – da bin ich mir sicher. Dankeschön für die lieben Worte Edith – ich wünsche Dir ein schönes Wochenende! LG Marion

Loretta Nießen
Gast

Liebe Marion,
ich merke, dass in Tübingen ausreichend Regen gefallen ist. Aber ich denke genau so: Ihr, feuchten Regentropfen, bitte Meetings auf die Nachtstunden verlegen und tagsüber die liebe Sonne ihre Arbeit wieder machen lassen.
Das sind die wunderbare Bilder in Deinem Post. Das schaffst Du jedesmal so gut!
Viele liebe Grüße
Loretta

MarionNette
Webmaster

Liebsten Dank für Deine lobenden Worte. Ich hoffe auf Erhörung im Himmelsrat, bezüglich der Arbeitseinteilung von Regen und Sonne. LG sendet Marion.

Birgitt
Gast

…für schöne Fotos ist allerdings gut, liebe Marion,
der Regentropfen…wie du hier deutlich zeigst…und wichtig war er in den letzten Tagen auch, jetzt würde es für eine Weile mal wieder reichen…meine ich, aber wer fragt mich ;-)???

liebe Grüße Birgitt

MarionNette
Webmaster

Ja, mich fragt auch keiner. Meinen Vorschlag habe ich ja im Post gemacht – vielleicht erreicht er ja irgendwann himmlische Institutionen, die so eine Regelung einrichten können! Danke für deinen lieben Kommentar. Herzliche Grüße, Marion.

ZamJu
Gast

Wie schön – sowohl die Bilder als auch die Geschichte, die ich mich viel Freude und Spaß gelesen habe.
Liebe Grüße, Angelika

MarionNette
Webmaster

Oh, vielen Dank liebe Andrea, das höre ich doch gerne! Es grüßt ganz herzlich Marion

jahreszeitenbriefe
Gast

Hach, wie köstlich! Was für schöne Tropfenbilder! Und wie gern hätte ich hier jetzt so eine inkontinente Wolke, ist es hier doch schon wieder vieeeeeeel zu trocken. Dankeschön für diesen schönen Regentropfenbeitrag. Liebe Grüße Ghislana

MarionNette
Webmaster

Liebe Ghislana, sollen wir tauschen – bei uns ist es überall nass und feucht. Seit gestern ist es etwas trockener, so dass man mal den langen Rasen mähen kann 🙂 . Ich bleibe bei nachts Regen tags Sonne – fände ich ideal! Danke für die lieben Worte! LG sendet Marion

Gabriele Sommerhalder
Gast

Liebe Marion
Es ist ein Genuss deinen Beitrag zu lesen. Manchesmal musste ich schmunzeln. Auch die Bilder dazu sind dir sehr gut gelungen.
lg Gabriele ☼

MarionNette
Webmaster

Liebe Gabriele, vielen Dank für deinen wunderbaren Kommentar. Ich freue mich, wenn Dich mein Beitrag bereichert hat … LG sendet Marion

Irmi
Gast

Marion, du Liebe,
so habe ich den Regentropfen – den Wassertropfen – noch nie gesehen.
Erstaunlich, was es über ihn alles zu berichten gibt. Man muss sich nur
lange genug mit einem Objekt befassen – und schon entsteht eine Ab-
handlung. Aber ganz so einfach ist das nicht: Es gehört auch viel Liebe
zum Detail dazu.
Einen stressfreien Donnerstag wünscht
Irmi

MarionNette
Webmaster

Vielen Dank liebe Irmi. Ich habe mich einfach in die Situation versetzt als wäre er ein menschlicher Störenfried, schon lief das Schreiben wie geschmiert ;-). Vielen Dank für deinen lieben Kommentar zu meinem Post. LG sendet Dir Marion

Flögi
Gast

Hallo Marion,
ich liebe Tropfenfotos über alles, ich selber habe davon schon Hunderte gemacht.
Liebe Grüße

MarionNette
Webmaster

Liebe Flögi, ja mich reizt es auch immer dann, wenn es wieder einmal geregnet hat und die Sonne wieder herausschaut. Aber sie sind aller auch immer wieder schön und jedes ist doch individuell, finde ich. LG sendet Marion

wpDiscuz