licht trifft schatten

gesehen - geknipst - gedacht - geschrieben
http://www.licht-trifft-schatten.de Straße Raps
Allgemeines Fotoprojekt Natur

Eine Straße gesäumt durch Raps

führt direkt ins Natur-Paradies Schönbuch

 

http://www.licht-trifft-schatten.de Straße Raps
http://www.licht-trifft-schatten.de Straße Raps

Die Straße der Fruchtbarkeit

Wochenlang war sie nun für den Verkehr gesperrt – die Steige, welche zum Hofgut Einsiedel den steilen Berg herauf führt. Sie war gesperrt, damit die lust-wandernden Kröten auf ihrem Weg in den Heimat-Teich nicht unter die Räder kommen sollten. Dies ist schon seit Jahren hier Tradition und die Kröten nutzen diese Wander – Straße recht intensiv.

 

http://www.licht-trifft-schatten.de Straße Raps
http://www.licht-trifft-schatten.de Straße Raps

Endlich wieder freie Bahn

Nach langer Wartezeit ist das Krötenschutz-Projekt für dieses Jahr beendet und man hat wieder die Erlaubnis, diesen Weg nach Lust und Laune zu befahren. Genutzt wird sie überwiegend von ortskundigen Anwohnern, welche sie der Schönheit und der kürzeren Fahrzeit wegen, nutzen. Sie ist jedoch nicht so stark befahren, dass man hier nicht gefahrlos das eine oder andere Foto erstellen könnte. Dies ist heute auch mein Plan. Palaica sammelt unsere Straßenfotos für ihr Foto-Projekt 12 magische Mottos im Mai.

 

http://www.licht-trifft-schatten.de Straße Raps
http://www.licht-trifft-schatten.de Straße Raps

 

Eine Hochebene für die Landwirtschaft

Die Asphaltierte führt uns durch ein riesiges landwirtschaftlich genutztes Areal. Derzeit blüht hier der Raps, auf der anderen Straßenseite ist noch nicht auszumachen, was hier das Auge demnächst erfreuen wird.

 

http://www.licht-trifft-schatten.de Straße Raps
http://www.licht-trifft-schatten.de Allee Raps

Nun stehe ich an diesem Fleck schon einige Fotos lang und langsam werde ich etwas mutiger. Ich begebe mich in eine kniende Position und beginne nun aus dieser Stellung heraus einige Fotos zu machen.

 

 

Den Asphalt küssen und gehen

Zu guter Letzt lege ich den Fotoapparat auf die Fahrbahn und warte auf das herannahende Auto. Der Fahrer ist vermutlich etwas verdutzt über die seltsame Art meines Fotografierens – ich jedoch finde es gerade richtig spannend.

Diese Bilder kann ich natürlich nur anfertigen, da die Straße nicht ganz so stark befahren ist. Ich drücke nochmals auf den Auslöser als der Wagen direkt an mir und der Kamera vorbeiflitzt und schon habe ich lustige Aufnahmen im Kasten. Angefahren werde ich nicht, der Fahrer weiß schließlich, dass ich sein Nummernschild auf Bild gebannt habe.

http://www.licht-trifft-schatten.de Straße Raps
http://www.licht-trifft-schatten.de Allee Raps

 

Blickwechsel

Noch ein letzter Blick aus dieser Richtung hin zur wunderbar gesäumten Straße, welche auch meine Lieblingsallee hier in der Gegend ist. Dann fahre ich ein kleines Stück weiter, um auch von dort noch einige Bilder aufzunehmen.

 

http://www.licht-trifft-schatten.de Straße Raps
http://www.licht-trifft-schatten.de Allee Raps

An dieser 90Grad Kurve kreuzt ein kleiner Feldweg, von welchem aus ich diesen wunderbaren Blick aus der nun entgegengesetzten Richtung habe.

 

Stetig lockt das Rapsfeld

Hier gibt es nun auch die Möglichkeit, das Rapsfeld mehr in die Bilder mit einzubeziehen. Allerdings habe ich zuletzt das eigentliche Objekt über dieser gelben Pracht total aus den Augen verloren!

 

http://www.licht-trifft-schatten.de Straße Raps
http://www.licht-trifft-schatten.de Allee Raps

 

“Die Normalität ist eine gepflasterte Straße;

man kann gut darauf gehen –

doch es wachsen keine Blumen auf ihr.“

 

Van Gogh

 

http://www.licht-trifft-schatten.de Straße Raps
http://www.licht-trifft-schatten.de Allee Raps

 

„Auf keiner Straße sind so viele Schlaglöcher,

wie auf der Straße zum Glück.“

Paul Mommertz

 

http://www.licht-trifft-schatten.de Straße Raps
http://www.licht-trifft-schatten.de Straße Raps

 

Zurück durch den Spiegel

Zum Abschied nochmals einen Blick in den Rückspiegel und schon geht es weiter in Richtung Heimat, um am Computer die gemachten Bilder anzuschauen und auszusortieren.

 

Es grüßt euch heute einmal direkt von der Straße

 

MarionNette

 

VERLINKT MIT:

12 MAGISCHE MOTTOS

DER NATURDONNERSTAG

Facebookgoogle_pluspinterest

Facebookgoogle_plusrssinstagrammail

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "Eine Straße gesäumt durch Raps"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste Bewertung
Loretta Nießen
Gast

Liebe Marion,
sehr schöne Bilder. Die gelbe Farbe des Raps strahlt so viel Energie.
Die Sprüche von van Gogh und Paul Mommertz gefallen mir besonderes gut.
Viele liebe Grüße
Loretta

Rosi
Gast

eine wunderschöne Allee ist das
gut dsas die Kröten bei ihrer Wanderung geschützt werden
hier gibt es Tunnel für sie und Zäune
sehr schöne Bilder
liebe Grüße
Rosi

Paleica
Gast

liebe marion, das ist ein wunderschöner beitrag zum maimotto. danke fürs teilen! es ist wirklich eine sehr schöne straße!

Margit
Gast

Diese Rapsfelder haben eine gigantisch Leuchtkraft! Hier gibt es auch einige in ser nöheren Umgebung!
Und… es hat sich gelohnt, dass Du in die Knie gegangen bist!
Viele Grüße von Margit

Topfgartenwelt
Gast

Liebe Marion, wegen Pinterest: schicke einfach mir oder dem Garteninspektor ein Email (findest Du auf der Pinnwand der Gartenblog Cluster) und wir laden Dich in das Gruppenboard ein. Dann kannst sofort mitpinnen.

lg kathrin

Irmi
Gast

Liebe Marion,
was für ein wunderschönes Foto. Toll, wie du Straße und
Rapsfeld verbunden hast.
Einen wunderschönen Abend wünscht dir
Irmi

Birgitt
Gast

…ich mag diese Rapsfelder sehr, liebe Marion,
leider gibt es sie hier nur selten, dieses Jahr habe ich keins in der näheren Umgebung entdeckt…vielleicht mache ich mir mal eines im Garten? oder freue mich an deinen schönen Bildern,

liebe Grüße Birgitt

Topfgartenwelt
Gast

Liebe Marion, das sind wunderschöne Bilder. Bei uns in der Gegend wird nicht besonders viel Raps angebaut, so dass ich selten in den Genuss dieser sattgelben Felder komme. Vielen Dank für die tollen Aufnahmen.

lg kathrin

Magdalena
Gast

Sehr interessant, wie Du die Landschaft mit der Straße auf dem Bild festgehalten hast. Bilder mit Rapsfeldern sind sowieso sehr frühlingshaft.
LG
Magdalena

wpDiscuz