licht trifft schatten

gesehen - geknipst - gedacht - geschrieben
www.licht-trifft-schatten.de gänseblümchen
Allgemeines Gedanken Macrofotografie Natur Zitate

Erinnerungen an die Kindheitstage

Zeitvertreib aus Kindertagen

 

Ungeachtet der Zeit

Habt ihr das auch getan, als ihr Kind gewesen seid? Ins Gras liegen und einfach beobachten, was es dort alles zu sehen gibt. Die Zeit einfach Zeit sein lassen, alles um sich herum vergessen und eins sein, mit dem, was man gerade beobachtet.

 

So hat das Kind ein königliches Verhältnis zur Zeit, nämlich keins, wenn es spielt. Das ist es, was wir an der Kindheit bewundern:

Ausstieg aus Zeit -> Paradies.

E. Kästner

 

www.licht-trifft-schatten.de gaenseblümchen daisy
www.licht-trifft-schatten.de gaenseblümchen daisy

Dinge Entdecken 

Alle Kinder tragen eine gewisse Neugier in sich. Sie beobachten ihre Umgebung und lernen aus diesen Beobachtungen. Sie experimentieren gerne mit den Dingen in ihrem nächsten Umkreis. Fühlen, Riechen, Sehen und Hören sowie Schmecken! Wieder einmal den verschiedenen Sinnen Aufmerksamkeit schenken.

 

www.licht-trifft-schatten.de gaenseblümchen daisy
www.licht-trifft-schatten.de gaenseblümchen daisy

Kindheits – Erinnerungen

So habe ich ganz oft mit Gräsern und Gänseblümchen gespielt und auch experimentiert. Bei meiner Tochter konnte ich beobachten, wie sie Blumen operierte und deren Wunden anschließend wieder zu heilen versuchte. Was habt ihr gemacht in der freien Zeit – erinnert ihr euch?

 

Es gibt kein Alter, in dem alles so irrsinnig intensiv erlebt wird wie in der Kindheit. Wir Großen sollten uns daran erinnern, wie das war.

Astrid Lindgren

 

www.licht-trifft-schatten.de gaenseblümchen daisy www.licht-trifft-schatten.de gaenseblümchen daisy
www.licht-trifft-schatten.de gaenseblümchen daisy

Ein unbeschriebenes Buch

Diese Erinnerungen an eine Zeit, in der für uns, so schien es, noch alle Möglichkeiten offen standen. Unser Lebenstagebuch war noch fast leer und unbeschriftet. Es stand damals noch absolut offen, was wir einmal werden würden im Leben und wie sich dieses gestalten würde.

 

www.licht-trifft-schatten.de gaenseblümchen daisy
www.licht-trifft-schatten.de gaenseblümchen daisy

Die Lieblingsbeschäftigung

Wenn man sich erinnert an die Tage der Kindheit, speziell an die Mußestunden, in denen man einfach tun konnte, nach was einem der Sinn stand. Was hat euch damals fasziniert? Was war der liebste Zeitvertreib in eurem noch so jungen Leben? Haben manche dieser Beschäftigungen noch heute einen Platz in eurem Alltag?

 

www.licht-trifft-schatten.de gaenseblümchen daisy
www.licht-trifft-schatten.de gaenseblümchen daisy

 

Kein Platz für Kinderkram

Wie auch ich, werden vermutlich fast alle, die dies hier lesen, mit Nein antworten. Denn meist sind sie verschwunden, diese Leidenschaften, Hobbys und Vorlieben. Es ist vermutlich kein Platz mehr für sie in unserem Erwachsenendasein. Zuviele andere Aufgaben haben wir zu erledigen. Sie kümmern in unserem Innern vor sich hin und warten darauf, wiederentdeckt zu werden.

 

www.licht-trifft-schatten.de gaenseblümchen daisy
www.licht-trifft-schatten.de gaenseblümchen daisy

Wir sollten uns nur gelegentlich Zeit nehmen und wieder einmal in die Rolle des Kindes schlüpfen. Mit diesem Schritt zurück kann man nur gewinnen – vielleicht ergibt sich ja daraus ein schönes Hobby.

www.licht-trifft-schatten.de gaenseblümchen daisy
www.licht-trifft-schatten.de gaenseblümchen daisy

 Schöne Erinnerungen wünscht euch

MarionNette

 

Facebookgoogle_pluspinterest

Facebookgoogle_plusrssinstagrammail

Über einen Kommentar freue ich mich sehr, er belohnt mich und ermutigt mich, weiterzumachen!

18 Kommentare auf "Erinnerungen an die Kindheitstage"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz