licht trifft schatten

gesehen - geknipst - gedacht - geschrieben
Allgemeines Amüsantes Garten Linkparties Macrofotografie Natur

Farbgewaltiger Mohnschein in Orange

Wer hat ihm nur diese Farbe verpasst!

 

Was zu viel ist, ist zu viel!

Manchmal ist es mir schlicht und ergreifend zu viel, was Mutter Natur da an Farbigkeit in eine einzige Szene packt. So wie die orangefarbene Blüte des Türkenmohnes und das satte Grün drum herum.

 

www.licht-trifft-garten.de Mohn papaver orientale
www.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
Www.licht-trifft-garten.de Mohn papaver orientale orange
Www.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale orange

 

Der Kerl aus dem Orient und das Gewohnheitsrecht

Eigentlich wurde der orientalische Mohn (Papaver orientale) ja noch vor vielen Jahren von der Vorbesitzerin unseres Hauses gepflanzt und ich habe ihn übernommen, auch unter Berücksichtigung des Gewohnheitsrechtes. Grelles Orange, so muss ich gestehen, ist eigentlich nicht meine Farbe.

Stellt euch vor, als wir das Haus kauften, war das Badezimmer in genau diesem knalligen Orange eingerichtet und gefliest, wie es dieser Türkenmohn stolz präsentiert. Ein morgendlicher Hammerschlag ins Gesicht – da biste wach! Das Bad war natürlich auch das erste Zimmer, welchem wir mit Farbe und Pinsel auf den Leib rückten ….  🙂 .

 

www.licht-trifft-garten.de Mohn papaver orientale
www.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale

 

Farbentzug muss manchmal sein!

Um dem allzubunten Treiben des Mohnes etwas Energie zu nehmen, habe ich mich dazu entschieden, nur sein Orange zu belassen und ansonsten Schwarz-Weiß-Töne als Statisten dazu zu gesellen. Oh tut das gut 😎 .

 

awww.licht-trifft-garten.de Mohn papaver orientale
awww.licht-trifft-schattenen.de Mohn papaver orientale

 

Der Wandel des Farbempfindens

Geht es euch auch so? Im Frühling, da darf es knallig und bunt hergehen, da ist mir kein Farbklecks zu viel und selbst die Farbe Gelb darf im Garten ihren großen furiosen Auftritt haben. Wenn dann das Jahr ein fortgeschrittenes Stadium erreicht hat, mag ich nicht mehr alle Farbkombinationen in meinem Garten und auch nicht mehr alle Farben. Gelb und Orange sind dann bei mir ausschließlich noch als abgeschwächte pastellfarbenen Varianten zu finden.

 

awww.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
awww.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
www.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
wwww.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale

 

Des Türkenmohnes Blütezeit, kurz vor Pfingsten, ist ja noch gerade so der erweiterten Frühlingszeit zuzurechnen, sodass er in meinem Garten auch weiterhin der Knaller der Saison sein darf.

 

www.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
www.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale

 

Orange, welches aus dem Rasen steigt

Er wächst bei mir im Rasen, da ich vor Jahren, als wir das Grundstück übernommen haben, das Beet unter dem Zwetschgenbaum auf ein Minimum reduzierte. Zu diesem Zeitpunkt nicht ahnend, dass sich im neuen Rasenareal nun ein zu dieser Zeit eingezogener Türkenmohn verbarg. Zu sehen bekam ich ihn erst im Herbst, als er zart seine Fühler aus der Erde streckte!

 

wwww.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
wwww.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
www.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
www.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale

 

Leben und Leben lassen …

Seither leben wir friedlich nebeneinander her. Wir übergehen ihn beim Rasenmähen mit voller Absicht und machen einen Bogen um seine flauschig-federnde grüne Gestalt. Dies freut ihn sehr, denn er wird von Jahr zu Jahr größer und imposanter. Als Dankeschön knallt er uns das Orange so richtig satt ins Gesicht – fast wie zu seiner Zeit unser damals noch nicht renoviertes Badezimmer. Jährlich grüßt das Badezimmer … was für ein déjá-vu.

 

wwww.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
wwww.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
awww.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
awww.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
wwww.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
wwww.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale

 

Eine Lady in Rosa

Seht ihn euch an, er ist eigentlich schon eine Schönheit. Darum habe ich mir in diesem Jahr ein auf 50 Cent reduziertes rosafarbenes Exemplar gegönnt, welches nun mit Herrn Knallinger zusammen den erweiterten Frühling farblich dominieren wird. Allerdings werde ich Frau Rosa in einem Beet platzieren, welches farblich zu ihrem Blütenkleid passt – Ordnung muss sein!

 

www.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
www.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
www.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
www.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
wwww.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
wwww.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale

 

Kein allzu schöner Anblick

Wenn er verblüht ist, dann gibt er für einige Wochen keine sehr schöne Figur ab. Wie ein verdrießlich dreinblickender Stadtstreicher steht er da und weiß nicht wohin mit seinem langsam vergilbenden Laub. Nein, wir erlösen ihn nicht mit unserem Rasenmäher. Da muss er durch, denn sonst hat er für nächstes Jahr nicht die Kraft zum Knallen und das wäre ja nun wirklich schade.

 

awww.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
awww.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
www.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale
www.licht-trifft-schatten.de Mohn papaver orientale

 

Er macht auf orange, wir machen blau!

Wenn er es dann hie und da etwas zu bunt und aufmüpfig treibt, dann fahren wir zu seiner Hauptblütezeit einfach in den Urlaub und kommen erst wieder, wenn er sich gebührend in Orange ausgetobt hat. Ja, so arrangiert man sich miteinander und so kann man über viele Jahre friedlich nebeneinander her das Leben genießen.

Und dennoch möchte ich ihn nicht missen, denn ich bin bekennend mohn-süchtig!

Liebe Grüße sendet euch

 

MarionNette

 


 

VERLINKT MIT:

MS FIGINO MACRO-MONTAG

THROUGH MY LENS

DER NATURDONNERSTAG

Facebookgoogle_pluspinterest

Facebookgoogle_plusrssinstagrammail

Hinterlasse einen Kommentar

28 Kommentare auf "Farbgewaltiger Mohnschein in Orange"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste Bewertung
Paleica
Gast

liebe marion, dass du kein knallorangenes bad haben möchtest verstehe ich gut, aber der mohn! ach wie ich ihn liebe in seiner wunderschönen knallfarbe und diesen zarten blättern, die so zerbrechlich sind und dennoch jedes jahr wieder wind und wetter trotzen <3

jahreszeitenbriefe
Gast

Eine herrliche Mohngeschichte. Man kann sich seiner Verführungskraft nicht entziehen, man muss ihn einfach vorbehaltlos lieben… Tolle, tolle Fotos!!! Lieben Gruß Ghislana

bettyl - NZ
Gast

Poppies are fantastic for photos and your colors are just eye-popping! Great shots.

urte
Gast

Wow, was für fantastische Aufnahmen! Toll schwarz-weiß und rot!
Ganz viele liebe Grüße von Urte

Flögi
Gast

Traumhaft schöne Bilder sind es!
Heuer kam ich leider wegen Zeitmangel nicht dazu Mohnblumen zu fotografieren.
Liebe Grüße, Flögi

Lebensperlenzauber
Gast

Liebe Marion
mit diesen wunderschönen Mohnbildern hast du mich gekescht…..:)
Eine so wunderschöne Pflanze und Blüte mit so vielen Besonderheiten….
die du alle wunderbar eingefangen hast mit deiner Kamera.
geheimnisvoll und schön ein Genuss die Blume und dein Post!
Sei ganz lieb bedankt und gegrüßt
von
Monika*

Pia
Gast

Das sind ja mega schöne Fotos. Ob Orange, Lila oder Rot Mohnblumen gehören zu meinen Lieblingsblumen. Das schönste Mohn Feld habe ich in Marokko auf der Fahrt nach Fes gesehen.
Übrigens die Mohnkapseln lasse ich immer trocknen und brauche sie im Herbst und Winter in meine Gestecke.
L G Pia

kleiner-staudengarten
Gast

Liebe Marion,
dein Türkenmohn ist echt der Knaller – in dieser Farbe zieht er garantiert alle Blicke auf sich. Meinen zart rosaner Mohn erfreut mich jedes Jahr aufs Neue und wenn die Blätter vergilben, schneid ich sie ab und eine Rostkugel kaschiert die Stelle im Beet. 😉
Deine Bilder sind fantastisch.
Sonnigen Mittwoch, Marita

Loretta Nießen
Gast

Liebe Marion,
Deine Fotos sind grandios! Ich mag auch ruhige und ausgeglichene Farben in unserem Garten. Aber im Frühling, wie Du schon schreibst, freue ich mich auf jeden Farbtupfer.
Liebe Grüße
Loretta

Topfgartenwelt
Gast

Liebe Marion, ich mag den Türkenmohn total gerne und insbesondere seine Farbe. Bei mir blüht eigentlich sehr viel Mohn in den Beeten. Für mich ist das Sommer pur!

LG Kathrin

Birgitta
Gast

Great and beautiful macro photos!

Edith
Gast
Schöne Fotos, liebe Marion, die richtig ‚mohnsüchtig‘ machen, wenn auch nicht unbedingt auf orangefarbenen Mohn. Ich hatte kürzlich einen wunderschönen um 70% reduzierten großen Topf mit sehr fotogenen Mohnkapseln und noch einigen Knospen in der Hand, habe ihn dann doch wieder weggestellt, weil mir einfiel, dass er nach der Blüte und beim Einziehen nicht so toll aussieht. Als ich zu Hause war, tat’s mir wieder leid, ihn dort gelassen zu haben. Er sollte nur noch 3 Euro kosten. Ach ja, im Keller gibt es bei uns auch eine Toilette mit orangegemusterten Fliesen. Sie waren damals der letzte Schrei. Orange hin… Read more »
Ellen\'s Schneiderstube
Gast

Himmel – sind das tolle Bilder!!!!

Marion, ich bin gerade total geflasht von deinen tollen Fotos!
Im Garten finde ich diese Farbknaller auch eine Augenweide. Kann mich nicht satt sehen an solchen „Farbexplosiionen“. Allerdings im Badezimmer wäre mir das auch zu viel *gg*
Du hast deine Mohnblumen toll in Szene gesetzt.

Nun bin auch ich wach 😉

♥liche Grüße
Ellen

Christiane/Meine PhotoWelt
Gast

…ich bin auch ‚mohnsüchtig‘! Bin immer wieder fasziniert von dieser leuchtenden Farbe, die durch den grünen Hintergrund noch besonders stark hervor gehoben wird. Ich finde die Blütezeit immer viel zu kurz! Danke für deinen wundervollen Post über diesen Mohn, so konnte ich nochmal so richtig schwelgen. Mein Mohnblüten wurden dieses Jahr ganz schnell vom vielen Regen nieder gemacht.
An ein Badezimmer in orange kann ich mich auch noch erinnern, dazu ein dunkelbrauner Fußboden und Vorhänge (todschick damals, muss in den 70ern gewesen sein)….
Einen schönen Tag & liebe Grüße
Christiane

wpDiscuz