licht trifft schatten

gesehen - geknipst - gedacht - geschrieben
Allgemeines Garten Linkparties Natur Tiere

Garten – Führung im Sommergarten

in meinem Garten blüht euch was

Da es bei dieser Gartenführung keine kulinarische Verpflegung vorgesehen ist,  versorgt ihr euch an diesem Punkt bitte bereits selbst, damit ihr bis in die finstersten Ecken meines Gartens durchhalten könnt! Dann kann es ja jetzt losgehen …

 

Nur das aktuell Beste für euch

Darf ich euch heute entführen, mit mir ein Beete-Hopping zu machen? Soll heißen, ich möchte euch die Beete in meinem Garten zeigen, welche momentan am hübschesten ausschauen. Die anderen lasse ich einfach außen vor, die kommen später zu ihrem Recht, wenn sie sich wieder etwas feiner herausgeputzt haben.

www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte
www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte

 

Das Schmetterlings-Buffet

Das Schmetterlingsbeet muss um diese Jahreszeit natürlich in voller Blüte stehen, denn für Schmetterlinge ist jetzt die Hochsaison in Sachen Blütenreisen und Co. Dies können sie in dieser farbenfrohen Rabatte ausführlich tun und flattern ganz gerne von einem Nektarspender zu nächsten. Leider muss ich beklagen, dass es deutlich weniger Schmetterlinge sind, als noch in den Jahren zuvor. Wer sich hier allerdings in großer Zahl einfindet, ist die liebe Biene! Na wenigstens ein kleiner Teilerfolg.

 

i www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte
i www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte

 

Knallerfarben für Insekten

Das Beet hat ca. 16 qm und ist in einer Farbharmonie von Hellrosa über Dunkelrosa zu Pink und zartem Orange sowie Burgunderrot bepflanzt. Es ist ein absoluter Farbknaller und die meisten Insekten fühlen sich von diesen Pflanzen sowie Farben magisch angezogen. Ich mochte lange Zeit keine solch bunten Beete, aber mittlerweile bin ich dem Charme dieses Knallerbeetes doch erlegen. Manche Dinge brauchen einfach etwas Zeit.

 

 o www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Echinacea, Phlox
o www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Echinacea, Phlox
 a www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Echinacea, Engelwurz, Fuchsschwanz
a www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Echinacea, Engelwurz, Fuchsschwanz
 www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte
www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte

 

Umgarnt von Clematis

Umgeben wird dieses üppige Beet von einer Einfassung durch verschiedene Clematisarten. Drei Stück ranken am Gartenzaun und blühen sich dort beinahe die Seele aus dem Leib. Auf der anderen Seite wird das Beet durch einen Rosenbogen begrenzt und auch dieser wird von einer blühstarken Clematis erobert.

 

 1www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Clematis
1www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Clematis

 

Ein Haus-Beet

Genug der Knallerfarben. Hier sehen wir nun, wofür mein Herz schon immer geschlagen hat. Ein Garten in überwiegend weißen Farbtönen. Aber auch in diesem Beet haben sich mittlerweile andere Farben mit eingeschlichen – diesbezüglich habe ich mich einfach manchmal nicht unter Kontrolle. Lediglich die Üppigkeit der weißen Blüher lässt einen über den einen oder anderen Farbklecks hinweg schauen.

 

 www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Hortensie Annabelle
www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Hortensie Annabelle

 

Aus floristischen Zeiten

Dieses Häuschen ist für mich ein Erinnerungsstück an eine Zeit, in der ich floristisch tätig war. Das kleine Häuschen stand fast sieben Jahre angelehnt an eine schöne Rabatte im Hof und bot dort feil, was meine damals kreativen Finger so zustande gebracht haben. Diese Ära ist nun vorüber und eine andere Zeit hat begonnen … das Bloggen übernimmt nun den Platz dieses kleinen Häuschens. Diese üppige, dschungelartige Bepflanzung dient der Privatisierung dieses Gartenbereiches, da sich wenige Schritte entfernt, der Hauseingang zweier meiner Nachbarn befindet.

 

 l www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Hortensie Annabelle, Heuchera
l www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Hortensie Annabelle, Heuchera

Das Toupet des Häuschens

Das lütte Hüs ist nicht reetgedeckt! Nein, das ist eine Clematis alpina, welche in diesem Jahr die Reise in die ewigen Blüh-Gründe angetreten hat. Sie wird durch eine andere Clematisart ersetzt werden. Ich suche hier nach einer weißblühenden, die drei Monate im Sommer ohne Pause blüht. Die alten Clematisranken, werden der Neuen einen guten Start in die Höhen des Beetes ermöglichen.

 

Der nicht grenzenlose Garten

Vorsicht, sie übertreten nun die Grenze nach Mexiko. So oder so ähnlich würde es wohl an der amerikanisch-mexikanischen Grenze lauten. No trespasing for doggies, so lautet es bei uns. Durch die Holzmauer sehen sie vieles, was sie früher Bellen ließ, nicht mehr und so ist in unseren Garten nun mehr Ruhe und Frieden eingekehrt.

 i www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Holzmauer
i www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Holzmauer

 

Von Verteidigung und Rückendeckung

Sie verteidigten massiv die obere Gartengrenze und ich musste immer auf der Hut sein, ob sich dort irgend ein “Eindringling” in “unseren Garten” zeigt. Ein Hund verteidigt immer den Bereich, den er mit seinen Augen erfassen kann – dieser endet nun hier an der Holz-Mauer und so macht sie uns nun alle rundum glücklich!

Für uns bietet sie zusätzlich etwas Rückendeckung und durch sie habe ich in meinem Garten nun etwas mehr das Gefühl der Geborgenheit, was bisher immer gefehlt hat. Die Insekten freuen sich natürlich auch, haben sie doch nun wunderbares Holz, um darin ihren Nachwuchs großzuziehen.

 

 1 www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Holzmauer
1 www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Holzmauer

 

Fundgrube Häckselplatz

Diesen wuchtigen Kranz hat meine Nachbarin auf dem Häckselplatz gefunden und gerettet. Als sie feststellte, dass dieses massive Objekt nicht wirklich mit ihrem Garten harmoniert, hat sie ihn mir geschenkt. Ich fand, an diesem Platz macht er eine gute Figur und dies, ganz ohne Schmuck und Schnickschnack. Vielen lieben Dank nochmals an meine liebe Nachbarin!

 

 www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Schattenbeet
www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Schattenbeet

 

Der Ruhepol im Schatten

Dies ist nun wieder eines meiner Lieblingsbeete. Ruhige Farben, Weiß und Grün sowie viele verschiedene Blätter bringen eine beruhigende Stimmung in diese Gartenecke. Unterstützt wird der Farbeindruck durch die Birkenstämme, welche das Weiß bis in den Himmel tragen.

Bevor der Buchszünsler zugeschlagen hat, hatte ich hier sechs Buchskugeln in Dreiergruppen als optischen Ruhepunkt. Diese habe ich jetzt durch weiß-grünen Ilex ersetzt, welcher in Zukunft noch etwas mehr Licht in diese Ecke bringen wird. Neu ist auch die Hortensie Annabelle ganz im Hintergrund, sie wird noch mächtiger werden und der optische Paukenschlag in diesem Beet sein!

 

 o www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Schattenbeet, Cavalier King Charles Spaniel
o www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Schattenbeet, Cavalier King Charles Spaniel

Auch bei den Hunden ist es an heißen Sommertagen recht beliebt, sich darin bis Oberkante Brustkorb zu versenken und den Garten von hier aus zu beobachten. Ein echter Ruhepo(o)l eben!

 www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Beet im Halbschatten
www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Beet im Halbschatten

 

Das mit dem Gelbstich

Hier nun wieder etwas zarte Farbe. Wobei dieses Beet momentan nicht ganz die beste Blühphase zeigt. Ich musste im letzten Herbst an diesem Beet etliche Erneuerungen vornehmen und diese Pflanzen sind momentan noch nicht so üppig, wie ich mir dies für die kommenden Jahre vorstelle. Nichtsdestotrotz, ist es von der Farbe her für mich ein eher ungewöhnliches Beet, da die Farbe Gelb (welche ich eigentlich nicht so sehr mag) hier ein wenig herumspielen darf. Übertrumpft wird sie jedoch von Blau bis Lila und in dieser Saison hat sich noch ein bordeauxfarbener Fuchsschwanz dazugesellen dürfen. Verwässert wird das Gelb von reichlich weißen Weichzeichnerpflanzen, sodass meine Augen mit dem vorhandenen Gelb in diesem Beet ganz gut zurechtkommen.

 

 v www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Beet im Halbschatten, Phlox, Berufkraut, Clematis, Gelber Beinwell
v www.licht-trifft-schatten.de sommerliche Rabatte, Beet im Halbschatten, Phlox, Berufkraut, Clematis, Gelber Beinwell

Für diese Saison waren dies nun meine, für euch portraitierten Beete. Die anderen schämen sich derweil, da sie nicht ausgewählt wurden und geben sich im nächsten Jahr oder zu einer anderen Saison etwas mehr Mühe. Ja, so böse kann ich sein!

 

Wer es bis hierher geschafft hat, der bekommt den großen Garten(ent)führungs-Orden in Gold verliehen!

Dieser entspricht einer Art Tapferkeitsmedaille und ihr habt ihn euch redlich verdient.

 

Gießt euch nochmals ein Getränk nach und dann entlasse ich euch in die Freiheit!

 

Liebste Grüße sendet

MarionNette

 


VERLINKT MIT:

DER NATURDONNERSTAG

GARTENGLÜCK

Facebookgoogle_pluspinterest

Facebookgoogle_plusrssinstagrammail

Über einen Kommentar freue ich mich sehr, er belohnt mich und ermutigt mich, weiterzumachen!

58 Kommentare auf "Garten – Führung im Sommergarten"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz