Schnee drüber …

Es darf auch gerne etwas mehr sein!   Das ist kein Schnee von gestern Als sich der Himmel verdunkelte und die grauen Wolken sich vor das Blau der letzten Stunden schoben, da konnte man es schon erahnen ….

Vogelfutter in Tassen – nichts wie ran

Es ist angerichtet …   Der “all around the clock tea-room” ist eröffnet! Der tea-room ist gebaut in Metall-Ständer-Bauweise unter Zuhilfenahme eines Metallpflanzkorbes und eines kreuzförmigen Metallständers, welcher dem Korb als Auflage dient. Natürlich ist es auch möglich, den Metallpflanzkorb aufzuhängen, auf diese Art wird kein Metallständer benötigt. Wie heißt es doch immer so schön: […]

Der Herbstwald, das Laub, die Kamera und ich

Wirres shooting im blätterreichen Zuhause des Laub – Riesen   Ein Kerl wie ein Baum und sein natürliches Chaos Wir treffen uns in seinem laubüberschütteten Refugium. Dies ist ein Ort, an welchem sich jeder Laubsauger auf anhieb zur Arbeit animiert fühlen würde.

Der Baum, der in Flammen steht

Ein leicht entflammbarer Baum   Flammen,  in Nähe des Hauses Ein flammendes Inferno, nicht weit entfernt von unserer Holzterrasse. Das geht doch nicht, das ist ja auch ganz einfach brandheiß und zu guter Letzt wirklich gefährlich.

Blümchen – Kaffee in Omas altem Ohrensessel

Blümchenkaffee ist heute im Angebot des Hauses   Seltsames Kaffee – Ritual bei Licht-trifft-Schatten Blümchenkaffee, wer will schon Blümchenkaffee! Diese wässrige Plörre, durch die man am Boden der Blümchentasse noch eben diese handgemalten blühenden Kunstwerke erkennen kann. Ja, wer bei mir Kaffee trinken möchte, der muss mit solch blumigen Genüssen rechnen. Total-floral, so lautet mein […]

Herr Käfer unterwegs auf Brautschau

Eine Brautschau-Reise mit Hindernissen   Ein leichtfüßiger Junggeselle Da ist er, der Käfer, ein Waldmistkäfer oder ein Mistkäfer schlechthin. Diese beiden Arten zu unterscheiden ist mir lediglich anhand der Bilder leider nicht gelungen. Doch dieser kleine Unterschied tut in der heute erzählten Geschichte eigentlich auch gar nichts zur Sache. Er ist guter Dinge und flitzt […]

Herr Cooles ist die coolste Hummel im Garten

Genüsslich zutzelt (nuckelt) er an einer Blüte und genießt dies sichtlich   Ja was is dass denn für einer? Da saß er, auf einer Cosmeen-Blüte und er bewegte sich im Zeitlupentempo …  Ich schaute ihm eine Weile lang zu, er war dabei, Nahrung aufzunehmen und umanander zu durnen (herumzuklettern), alles in slow motion.

Er irrt umher in anderer Leute Rasen!

Es scheint, er wüsste nicht, wohin mit seiner Energie!     Wer rumort denn da im Rasen? Er ist nicht wirklich laut, nein, das ist er nicht. Vielmehr ist es ein Geräusch in recht dezenter Lautstärke, mit tiefen Brumm- und hohen Quietsch-Lauten.

Einführung in den rituellen Ringelblumen Tanz

Follow my blog with Bloglovin   für die Ringelblumen – Jugend zur Bündelung der Heilkräfte   Madame Calendula Die Oberste der Ringelblumen, Madame Calendula persönlich, lässt es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, den getreuen AnwärterInnen der Heilkunst folgenden traditionellen Tanz zu lehren. Wir dürfen gespannt sein, wie die jungen Ringelblümchen abschneiden werden.

Flaues Gefühl bei der Bärenklau Studie

es überfällt mich aus der grünen Wildnis heraus.   Eines schönen Nachmittags, bin ich einmal mehr mit meinen beiden Fellnasen in Feld, Wald und Flur unterwegs. Wie es mir eigen ist, immer die Augen auf Pflanzen und mögliches Getier gerichtet.