Herr Käfer unterwegs auf Brautschau

Eine Brautschau-Reise mit Hindernissen   Ein leichtfüßiger Junggeselle Da ist er, der Käfer, ein Waldmistkäfer oder ein Mistkäfer schlechthin. Diese beiden Arten zu unterscheiden ist mir lediglich anhand der Bilder leider nicht gelungen. Doch dieser kleine Unterschied tut in der heute erzählten Geschichte eigentlich auch gar nichts zur Sache. Er ist guter Dinge und flitzt […]

Herr Cooles ist die coolste Hummel im Garten

Genüsslich zutzelt (nuckelt) er an einer Blüte und genießt dies sichtlich   Ja was is dass denn für einer? Da saß er, auf einer Cosmeen-Blüte und er bewegte sich im Zeitlupentempo …  Ich schaute ihm eine Weile lang zu, er war dabei, Nahrung aufzunehmen und umanander zu durnen (herumzuklettern), alles in slow motion.

Wildstauden, die Verlockung in meinem Garten

für Bienen, Schmetterlinge und Co.   Die Vergangenheit Das Gemüsebeet ist mir in letzter Zeit zum Beackern etwas zu niedrig! Ein Hochbeet, das wäre, was ich für das Anbauen der essbaren Pflanzen gebrauchen könnte. Ja ich gebe zu, mit jedem Jahr, das vergeht, werde ich etwas älter und suche nach bequemeren Gärtnerstellungen. Man muss zu […]

Der Lingling dieses Falter – Ding

ist auf deutsch doch nur ein Schmetterling   Kindermund Der Nachwuchs meines Cousins hatte einen ganz besonderen Namen für den Schmetterling gefunden: Lingling, so nannte er ihn und mir gefiel das unglaublich gut. Noch nach 30 Jahren erinnere ich mich mit einem Schmunzeln im Gesicht an das Kind, welches damals diese Wortschöpfung hervorbrachte. So habe […]

Flaues Gefühl bei der Bärenklau Studie

es überfällt mich aus der grünen Wildnis heraus.   Eines schönen Nachmittags, bin ich einmal mehr mit meinen beiden Fellnasen in Feld, Wald und Flur unterwegs. Wie es mir eigen ist, immer die Augen auf Pflanzen und mögliches Getier gerichtet.

www.licht-trifft-schatten.de Siebenpunktm Marienkäfer, Ladybug

Ich bin dem Glück begegnet

Hundertfach hat es in der letzten Zeit meinen Weg gekreuzt!   Glückspunkte auf rotem Untergrund Vermutlich jedoch hätten es nicht alle Leute auf Anhieb gesehen. Denn das Glück ist mit wenigen Millimetern winzig klein, hat sechs Beine, zwei Flügel und ist gepunktet. Wovon ich spreche? Natürlich vom Marienkäfer, wovon denn sonst?